Trackball

Beschwerden lindern mithilfe eines Trackballs – geht das?

trackball

Er wirkt fast wie ein Relikt aus den 90er Jahren und hat sich doch bis in die heutige Zeit gehalten: der Trackball. Als Konkurrenzprodukt zur klassischen Computermaus hat der Trackball den Kampf sicherlich verloren. Er hat dennoch auch heute noch seine Berechtigung: als ergonomischer Trackball. Aufgrund seiner Funktionsweise kann er helfen, verschiedene Symptome zu lindern und Beschwerden abstellen.

  • Beim Trackball ruht das Handgelenk und muss folglich keine Arbeit verrichten. Hinzu kommt die angewinkelte Armhaltung, deren positiver Effekt von der vertikalen Maus bekannt ist. Eine solche Armhaltung ist gesünder, da die Unterarmsehnen nicht über Kreuz liegen. Ein Trackball mit angewinkelter Handauflage ist also besonders hilfreich bei allen Arten von Armgelenksbeschwerden wie der Sehnenscheidenentzündung oder dem

    Karpaltunnelsyndrom

  • Die ruhig liegende Armhaltung entspannt Arm, Nacken und Schulter und kann bei lästigen Muskelverspannungen helfen

Woran gedacht werden muss bei der Nutzung eines ergonomischen Trackballs

symmetrischer Trackingball

Ein Trackball ist ein vollwertiger Mausersatz und bietet dieselben Funktionalitäten. Nach kurzer Eingewöhnungsphase arbeitet es sich mit ihm unbeschwert. Es ist zu bedenken, dass manche Menschen im Daumen weniger feinfühlig sind. Dies ist wichtig zu bedenken bei Produkten, wo die Mausführung ausschließlich mit dem Daumen vollzogen wird. Wer also sehr filigrane Mausarbeiten ausführt (bspw. Graphiker), muss dies für sich selber testen. Alternativ kann ein Modell gewählt werden, dass mit Zeige- und Mittelfinger bedienbar ist. Generell ist es immer empfehlenswert, verschiedene ergonomische Mäuse und Eingabegeräte zu testen. Wer vor allem Handgelenksbeschwerden hat, kann zusätzlich eine vertikale ergonomische Maus testen. Bei Schulter- und Nackenschmerzen kann ein ergonomisches Trackpad oder eine Rollstangenmaus das Richtige sein.

Die Armhaltung ist beim Trackball ein sehr wichtiges Kriterium hinsichtlich der Ergonomie. Tischhöhe sowie die Höhe des Stuhl relativ zum Tisch sind zwei wichtige Parameter, die über die richtige Arbeitsposition entscheiden. Nur wer dafür sorgt, dass der Arm nicht verrenkt oder unnatürlich beim Arbeiten aufliegt, wird eine Linderung seiner Beschwerden erfahren.

Linkshänder sollten beim Kauf genau darauf achten, dass sie ein spezielles Linkshändermodell erwerben oder aber eines, das mit beiden Händen bedient werden kann. Bauformen mit der Kugel in der Mitte sind neutral und keinen beidhändig bedient werden.

Letzte Beiträge

Die neue Razor Basilisk Gamer-Maus mit Daumenschalter

razor basiliskEiner der bekanntesten und größten Hersteller von Gaming-Zubehör hat seine neueste Gaming-Maus auf der Messe IFA in Berlin vorgestellt: die Razer Basilisk. Sie richtet sich speziell an Spieler von Ego-Shootern, die eine hohe dpi-Zahl zu schätzen wissen. Mit echten 16.000 dpi lässt die Basilisk in Sachen Genauigkeit keine Wünsche offen. Eine echte Innovation ist hierbei der programmierbare dpi-Daumenschalter. Dieser Schalter erlaubt es, schnell und spontan zwischen verschiedenen dpi-Werten zu wechseln. Dies ist beispielsweise sinnvoll beim Tausch zwischen einem Sniper-Gewehr und einer anderen Waffe.

daumenschalter

Die Einsatzmöglichkeiten sind jedoch nicht auf den Switch zwischen dpi-Einstellungen beschränkt. Ebenso könnten bspw. Items gehalten werden oder andere Aktionen ausgeführt werden, bei denen man ansonsten die Maus gedrückt halten muss. Es gibt auch gänzlich „normale“ Einsatzszenarien außerhalb von Spielen für den Daumenschalter. So eignet sich der Button hervorragend für Push-to-talk-Anwendung. Einfach den Button einmal drücken und schon ist das Mikrophon dauerhaft eingeschaltet. Wer hätte gedacht, dass so eine simple und doch sinnvolle Funktion erst im Jahre 2017 den Weg in das Gehäuse einer Gaming-Maus findet?

dpi einstellenEine weitere Besonderheit der Razer Basilisk ist der stufenlose Widerstandsregler des Mausrads. Dieser Regler findet sich auf der Unterseite der Maus. Er erlaubt das Verändern des Scrollwiderstands, schnell und ohne großes Hantieren in irgendwelchen Software-Untermenüs. Ob Bunny-Hops, Waffenauswahl oder andere Spieleaktionen – jetzt kannst du selbst bestimmen, wie leicht oder schwergängig sich diese Aktionen mittels Mausrad ausführen lassen!

Razer ist seit Jahren im Geschäft und weiß, wie Gaming-Maus geht. Die neueste Errungenschaft aus der US-Schmiete bietet alle Grundfunktionen einer klassischen Gaming-Maus und kann allein deswegen schon voll überzeugen. Gute Verarbeitung, das bekannte Razer-Design mit farblich veränderlicher LED-Beleuchtung samt einem hohen Grad an Anpassungsmöglichkeiten machen diese Maus zu einem der aktuellen Top-Modelle: eindeutige Kaufempfehlung! Vor allem der neue Daumentaster hat es uns angetan. Wer 2017 eine Maus auf dem letzten Stand der Technik sucht, wird mit der Razer Basilisk fündig!

  1. Diagnose Karpaltunnelsyndrom Schreibe eine Antwort